Wie wähle ich die perfekte Kaffeemaschine? - Kaffee Kumpeln

Wie wähle ich die perfekte Kaffeemaschine?

Vivien
Tipps

Wenn Sie einer von denen sind, die keinen Tag ohne Kaffee überleben können, haben Sie wahrscheinlich schon darüber nachgedacht, wie man alltägliches Koffein-Ritual auf ein höheres Niveau bringt.

Und dann stehen Sie vor einer der schwierigsten Fragen im Leben: Welche Kaffeemaschine soll ich kaufen?

Sie können heute wahrscheinlich mehr als eine Million verschiedener Kaffeemaschinen finden: von  kleinen, einfachen und preiswerten bis zu goldenen, luxuriösen und komplizierten. Um diesen Kaffee-Dschungel ein wenig einfacher zu navigieren, werde ich Ihnen helfen, eine Maschine zu wählen, die IHRE Bedürfnisse erfüllen würde. Passen Sie die Kaffeemaschine einfach an Ihren Lebensrhythmus und Ihre Kaffee-Gewohnheiten an. Um dies zu tun, sollten Sie zuerst ein paar Fragen beantworten, um Ihre Liste von Optionen einzugrenzen:

Ihr Lieblingskaffee

Wenn Sie nicht nur schwarzen Kaffee, sondern auch Kaffeegetränke mit Milch mögen, sollten Sie sich auf die Maschinen mit Milchaufschäumer konzentrieren. Sie machen einen perfekten Schaum für Ihren Latte, Latte Machiatto oder Capuccino. Integrierte Aufschäumer machen es per mit einem Knopfdruck, und mit den separaten müssen Sie es manuell tun. Kaffeemaschinen können je nach Modell auch heiße Schokolade oder sogar Tee zubereiten.

Anzahl der Tassen

Außerdem ist es wichtig, wie viele Kaffeetassen Sie gleichzeitig zubereiten müssen. Die Logik ist hier einfach – wenn Sie mehr Tassen zubereiten möchten, ist dies am einfachsten und schnellsten mit einem Kaffeeautomaten. Alternativ, wenn es nur einen oder zwei von Ihnen gibt, wird es eine einfache Aufgabe für eine Kapsel oder eine manuelle Espressomaschine sein. Wenn eine Anzahl von Tassen pro Tag besonders hoch ist, sollten Sie eine professionelle Kaffeemaschine in Betracht ziehen.

Ihr Budget

Geldbetrag, den Sie ausgeben möchten, ist immer einer der wichtigsten Faktoren. Am Ende der Preis-Hierarchie stehen Kapsel- und Padkaffeemaschinen, ein bisschen höher – Espressomaschinen, und die teuersten sind vollautomatische Maschinen. Eine weitere Regel ist, dass je mehr zusätzliche Funktionen Sie haben, desto höher der Preis sein wird. Zwar gibt es Maschinen, die eine Fülle von erweiterten Funktionen haben, die Ihren Fernseher zu schämen machen, sollten Sie zunächst prüfen, ob Sie alle von ihnen tatsächlich brauchen.

Wartung

Unabhängig davon, wie automatisch Ihre Maschine genannt wird, erfordert jede von ihnen eine gewisse Wartung und Reinigung. Maschinen mit Milchsystem benötigen wegen des schnellen Bakterienwachstums etwas mehr Aufmerksamkeit. Vollautomatische Maschinen haben mehr komplizierte Mechanismen, die eine regelmäßige Reinigung und Entkalkung benötigen.

Erster Schritt – Kapsel-Kaffeemaschinen

Der erste Schritt in der Welt der Kaffeemaschinen sind kompakte Kapselmaschinen. Sie werden mit  fertigen und bemessenen Kaffeekapseln verschiedener Geschmacksrichtungen “gefüttert”, die man anschließend einfach wegwerfen kann. Diese kleinen Kerle können eine perfekte Wahl sein, wenn Sie eine schnelle Tasse Kaffee von ziemlich guter Qualität erwarten, aber Sie möchten nicht viel Zeit und Mühe in das investieren. In dieser Kategorie finden Sie Maschinen, die sogar weniger als 100 € kosten. Die Mehrheit von ihnen nimmt nur sehr wenig Platz ein und passt daher perfekt auch in nicht geräumigste Interiors.

Vorteile + Besonders einfache Nutzung und Wartung
+ Niedriger Preis
Große Auswahl an Geschmäckern
Nachteile   Spezielle Kapseln werden benötigt
  Begrenzte Funktionalität

Barista’s Freunde – manuelle Espressomaschinen

Haben Sie das Gefühl, Kaffee aufzubereiten ist nicht nur ein einfacher Prozess, sondern eher ein langsames Genuss-Ritual, dem Sie mehr Zeit widmen können? Für solche Kaffeeliebhaber mögen manuelle Espressomaschinen die beste Wahl sein. Bei der Kaffeezubereitung mit einer Espressomaschine haben Sie bei jedem Schritt – vom Mahlen der Bohnen bis zum Milchaufschäumen – volle Kontrolle über dem Geschmack und Sie können sich wie ein echter Barista in einem Café fühlen. Also haben diese Halbautomaten meistens subtiles und minimalistisches Design, so dass sie jede Küche bereichern werden.

Vorteile + Jede Kaffeezubereitung wird zum Abenteuer
+ Alles liegt in Ihren Händen
Nachteile   Ein wenig Erfahrung ist erforderlich
  Nimmt mehr Zeit in Anspruch

Von der Bohne bis zur Tasse – vollautomatische Kaffeemaschinen

Der Name verrät das Geheimnis dieser Maschinen ziemlich schnell, nicht wahr? Die vollautomatische Kaffeemaschine macht die Mehrheit von Getränken mit einem Knopfdruck. Dass heisst keine zusätzlichen Sorgen für Sie. Die meisten von diesen Maschinen haben programmierbare Kaffee-Profile, die sicherstellen, dass Sie jedes Mal genau den Kaffee bekommen, den Sie mögen. Natürlich entscheidet dieser Komfort über höheren Preis. Wenn Sie die Langlebigkeit der Maschine sicherstellen möchten, muss sie regelmäßig gereinigt und entkalkt werden.

Vorteile + Vollautomatische Kaffeezubereitung
+ Höchste Anzahl von Tassen in kürzester Zeit
Nachteile   Höchster Preis
  Routine-Wartung

Kaffeebereiter

Nun, wenn Kaffeemaschinen zu kompliziert, zu groß, teuer oder einfach zu laut scheinen, gibt es eine andere Alternative, um zuhause guten Kaffee aufzubereiten – manuelle Kaffeebereiter. Chemex, Frenchpress, V60, Aeropress, Moka und ihre Variationen. Der Preis dieser kleinen Kerle ist nicht hoch, sie sehen attraktiv aus, und die Möglichkeiten, die sie bieten, sind praktisch endlos. Wie auch bei manuellen Espressomaschinen müssen Sie sich hier jedoch mehr anstrengen, als nur auf einen Knopf zu drucken. Der beste Teil ist, dass wenn Sie für Ihre Freunde Kaffee mit einem von diesen Tools vorbereiten, Kaffee-Experte Autorität ist für Sie garantiert.

Vorteile + Niedriger Preis
+ Einfache Wartung
Viele Brühmöglichkeiten
Nachteile   Ein wenig Geduld und Erfahrung ist erforderlich
  Man braucht zusätzliche Ausrüstung (Kaffeemühle, Filter)

 

Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass die Kaffeewelt einfach zu breit und vielfältig ist, um die BESTE Kaffeemaschine oder ihren Typ zu nennen. Genauso gibt es auch keine schlechten Entscheidungen, nur die Methoden, die zu Ihrem Kaffeebedarf passen oder nicht. Ich hoffe, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, diese Bedürfnisse zu entdecken.

preloader